Realschüler erlaufen bei Sponsorenlauf mehr als 8000 Euro

Ambulanter Kinderhospizdienst für den Bodenseekreis
Ambulanter Kinderhospizdienst für den Landkreis Ravensburg

Die Schüler/innen der Realschule am Bildungszentrum St. Konrad in Ravensburg haben bei ihrem Sponsorenlauf einen Betrag von 8219,06 Euro eingenommen. Davon gehen 219,06 Euro an das Schulprojekt "Las Mesas". Jeweils 4000 Euro gehen an den ambulanten Kinderhospizdienst Ravensburg, vertreten von Elisabeth Mogg (2.von links) und den Kinderschutzbund vertreten durch Katrin Mazur (3.von links). Bei der Übergabe mit dabei waren auch Gerd Hruza, Leiter des Bildungszentrums und Schulleiter der Realschule (ganz links), sowie Norbert Fürst von der Fachschaft Sport (ganz rechts).

Bild und Text: Schule St. Konrad