AMALIE-Familienausflug 2017

Ambulanter Kinderhospizdienst für den Landkreis Bodensee: Kindertrauergruppe
Ambulanter Kinderhospizdienst für den Landkreis Ravensburg: Kindertrauergruppe

Beim diesjährigen Familienausflug des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes AMALIE verbrachten die begleiteten Familien, einige ehrenamtliche Patinnen und Paten und die Koordinatorinnen des Dienstes schöne und entspannte Stunden auf dem Gelände des Naturerlebnispfades Skywalk in Scheidegg.

Der hartnäckige Dauerregen am Vormittag machte es möglich, dass die rund 50 Teilnehmer gleich zu Beginn in der Gaststube bei einem heißen Getränk etwas enger zusammenrückten und sich so rasch kennenlernen und austauschen konnten.

Die bunten Armbänder, die gleich zu Beginn verteilt wurden - wie dies eben bei jedem großen Festival üblich ist - zeigten den ganzen Tag über, wer ein solches trägt, wird heute kostenlos mit leckerem Essen, Getränken, Eis und Kaffee versorgt. Die bunten Bänder zeigen aber auch: Jeder hier hat eine ganz besondere, nicht immer leicht zu tragende Geschichte, die alle in ihrer jeweiligen Einmaligkeit verbindet. Doch alle spüren auch: „Ich bin mit meinem Schicksal nicht allein.“ Diese Begegnungen zwischen den von AMALIE begleiteten Familien und auch den Paten sind wichtig, aber auch nur möglich, wenn es engagierte Menschen wie die Gruppe „Radfahren für Kinder“ gibt, die in diesem Jahr den gesamten Ausflug durch ihre Spende finanziert hat. Dafür auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön!

Trotz weiterhin nasser Wetterlage wagten die meisten anschließend die Begehung des Baumwipfelpfades, hoch über (und leider auch unter) den Wolken, um schließlich zu Fuß, im Rollstuhl, im Kinderwagen oder über die lange Rutsche wohlbehalten wieder auf dem Spielplatz zu landen.

Mit regennassen Gesichtern und hungrigen Mägen versammelte sich die ganze Truppe auf der überdachten Terrasse um dort beeindruckt festzustellen, dass ein eigener Koch exklusiv für uns in seiner schicksten Küchen-Uniform ein leckeres Grillbuffet zauberte.

Bei der anschließenden Team-Rallye gab es dann die Möglichkeit, das Gelände und die Mitstreiter noch besser kennenzulernen. Anschließend freuten sich alle Teams ubei der Siegerehrung über kleine und große Preise.

Nach Kaffee, Kuchen und quietschebuntem Slush-Eis verabschieden sich schließlich alle mit einem weiten Blick über die Berge bei nun strahlendem Sonnenschein und ebensolchen Gesichtern in die kommenden Sommerferien.

(Text: Sabine Müllenberg/Bild: Sybille Wölfle)

Galerie
AMALIE-Familienausflug 2017 - Bild: Sybille Wölfle.