Presse

Mittagspause bei AMALIE

Mo, 11.05.2020

Ende letzten Jahres konnte AMALIE umziehen in größere Büroräume in die Margaretenstraße 41 in Friedrichshafen. Wir fühlen uns dort in den hellen Räumen sehr wohl und haben unsere neuen Nachbarn und Netzwerkpartner deshalb zu einer „Mittagspause“ bei Brezel und Getränken eingeladen. Am 12.März waren so einige Besucher, u.a. Miriam Moll von der Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement im Bodenseekreis, bei uns zu Gast und fachsimpelten in gemütlicher Gesprächsrunde über die Angebote ihrer Einrichtungen.

AMALIE feiert 10-jähriges Jubiläum im Kultur- und Kongresszentrum Weingarten

Fr, 24.04.2020

Der bundesweite Tag der Kinderhospizarbeit gab das Datum vor: am 10.2.20 lud AMALIE Familien, Patinnen und Paten, Förderer und Freunde zum gemeinsamen Feiern ein. Nach launigen Begrüßungsworten der Träger- und Amtsvertreter, Graf Waldburg und Jugendamtsmitarbeiter Konrad Gutemann, sprach Dirk Blümke, Fachbereichsleiter für die Hospizdienste bei den Maltesern, über das besondere Ehrenamt „Hospizpate“. Musikalisch begleitet wurde der Abend sehr einfühlsam von der Künstlerin Omnitah.

Die Weltreise geht weiter!

Fr, 24.04.2020

Als eine der letzten Gelegenheiten, etwas nicht nur virtuell gemeinsam zu erleben, fand am Samstag, den 29. Februar 2020 mit 7 Jugendlichen die Fortsetzung der „Kulinarischen Weltreise“ statt. Das Angebot für Jugendliche wurde wieder begleitet von den Koch-Profis Tom und Bernd, die allen mit Rat und Tat ehrenamtlich zur Seite standen. Diesmal ging die Reise unter anderem nach Südamerika und Indien. Super-leckere und sehr professionell angerichtete Leckereien wurden dabei kreiert, wie man sehen kann.

Fußball für ein besseres Leben

Mo, 24.02.2020

Benefizturnier

Das von Roland Tagliaferri initiierte Turnier „Fußball für ein besseres Leben“ ist längst zu einer festen Institution in unserer Gemeinde geworden und bewirkt immer wieder aufs Neue sehr viel Gutes.

Im vergangenen Jahr wurde es von ihm zum 32. Mal in Folge mit Erfolg ausgetragen.

Lag ursprünglich die Spendensumme bei 15.000 €, so hat sich bei der Abschlusszusammenkunft nochmals ein Spender ganz spontan bereit erklärt, weitere 5.000 € dazu zugeben.

Musikkapelle Großschönach

Do, 13.02.2020

Mit einer Spende in Höhe von 666,66 € aus den Einnahmen einer musikalischen Gestaltung des Adventsfensters in Großschönach bedachte die Musikkapelle Großschönach e.V. den ambulanten Kinderhospizdienst „Amalie“ in Überlingen. Fast 400€ kamen an diesem Abend als Spende zusammen, auf die Schnapszahl aufgerundet wurde von den eigenen Musikern. Am 10.

Figurentheater spielt für AMALIE

Do, 30.01.2020

Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000 € aus den Einnahmen ihres liebevoll und humorvoll gestalteten Weihnachtsstückes 2019 "Bahnfrei für Oswald" bedachte das Figurentheater die Arbeit des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes AMALIE aus dem Landkreis Ravensburg. Der kleine Marek ist froh, als er am Ende des Stückes seine Mutter wiederhat. Dies kann bei den von AMALIE begleiteten Familien leider nicht immer der Fall sein, erklärt AMALIE-Koordinatorin Sabine Müllenberg. Wenn ein Familienmitglied verstirbt ist nichts mehr wie zuvor.

Weihnachtsanhänger für den guten Zweck

Mo, 27.01.2020

An der Realschule Ravensburg haben Schülerinnen und Schüler im Fach „Alltagskultur, Ernährung und Soziales“ (AES) ein soziales Projekt unter dem Motto „Heute schon an Weihnachten denken und dabei ein soziales Projekt unterstützen“ ins Leben gerufen. Hierbei haben die Jugendlichen der Klassen 9a und 9c in ihrer Freizeit fast 200 Weihnachtsanhänger in Form von Tannenbäumen und Kränzen hergestellt und diese innerhalb der Schule verkauft. Neben der Herstellung bekamen die Heranwachsenden unter anderem Einblicke in Werbung, Verkauf und Preiskalkulation.