Presse

Farben Klotz übergibt Spende in Höhe von 800 Euro für AMALIE

Fr, 13.12.2019

Statt in der Weihnachtszeit Kundengeschenke zu überreichen, haben die führenden Mitarbeiter von Farben Klotz Stockach, Weingarten, Kempten und Friedrichshafen die dafür vorgesehenen Gelder – 800 Euro! - zusammengelegt und an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst AMALIE gespendet. Bei der Spendenübergabe wurden auch gleich noch viele Flyer und Infos weitergegeben, um den Kunden an den jeweiligen Standorten auch zeigen zu können, wofür die Spendengelder eingesetzt werden.

1.300 €-Spende aus dem Hohen Norden für AMALIE

Fr, 13.12.2019

Das Marinefliegergeschwader 3 „Graf Zeppelin“ aus Nordholz hatte beim Seehasenfest wieder traditionell Speisen und Getränke von der Nordseeküste angeboten. Den Erlös aus dem Verkauf übergeben sie jedes Jahr kurz vor Weihnachten an gemeinnützige Institutionen oder hilfsbedürftige Menschen.„Es ist uns wichtig, an die Menschen zu denken, die unsere Hilfe brauchen. Deshalb freuen wir uns, wenn der Erlös Häfler Bürgerinnen und Bürgern zugutekommt“, sagte Kommodore Jörg Mattheé.

Deuchelrieder Schüler hinterlassen Spuren in den Herzen

Di, 10.12.2019

„Ein bisschen so wie Martin, möchte ich manchmal sein“: Getreu dem Motto dieses Liedes zogen auch dieses Jahr wieder Grundschüler der Grundschule Deuchelried und ihre Geschwisterkinder los um im Sinne des Hl. Martin Geld zu sammeln für zwei Projekte und haben beim Martinssingen für die besondere Familienrunde der Lebenshilfe Wangen und den ambulanten Kinderhospizdienst Amalie Geld gesammelt. Insgesamt 3860,60 Euro sind dabei für den guten Zweck zusammengekommen.

25-jähriges Firmenjubiläum: Spenden statt Schenken

Di, 10.12.2019

Anlässlich seines 25-jährigen Firmenjubiläums lud Herr Stephan Längst, Organisationsdirektor der SV SparkassenVersicherung, Kolleginnen und Kollegen nach Langenargen zu einer kleinen Feier ein. Üblicherweise werden zu solch einem Anlass Gastgeschenke mitgebracht. Herrn Längst war es aber eine Herzensangelegenheit, auf diese zu verzichten und stattdessen für einen sozialen Zweck zu sammeln: Es sollten erkrankte Kinder und deren Familien davon profitieren. Diesen Wunsch erfüllen die ehrenamtlichen Helfer des ambulanten Kinderhospizdienstes AMALIE mit viel persönlichem Einsatz.

Spendenübergabe im Hort Bumerang

Do, 05.12.2019

Am 27.09.2019 feierten wir mit Eltern und Kindern vom Hort Bumerang (Grundschule Weißenau) unser traditionelles Oktoberfest.

Unterstützt wurden wir durch Sachspenden vom KAUFLAND Ravensburg, Getränkemarkt Weinkauff RV-Weststadt, Bäckerei Waggershauser, Frick und Heinrichs, Landmetzgerei Spöcker, ZFP Weissenau und Spender die namentlich nicht genannt werden wollen. Die "Sternberger Weißenau" sorgten für die musikalische Unterhaltung ohne Gage.

Besuch bei „AMALIE“

Do, 21.11.2019

Lebensbegleitung für Familien bei Krankheit, Sterben, Tod und Trauer

Nach der Begrüßung der Gäste aus Polozk und Frau Müller erzählten Frau Weiland und Frau Wölfle über die Einrichtung, Ziele und Organisation der Unterstützung für Familien in schwierigen Lebenslagen. Es wurde berichtet, wie die Unterstützung mit Hilfe von Ehrenamtlichen durchgeführt wird, die dafür geschult werden. Die Berichte über die Unterstützung der Familien mit unheilbar kranken Kindern wurden mit Interesse angehört. Beide Frauen äußerten Bereitschaft auch mal nach Polozk zu reisen und nach Möglichkeit ihre fachliche Unterstützung anzubieten. 

1.100 Euro Spendenerlös bei Aktion der Fußballabteilung des VfB Friedrichshafen zum Weltfriedenstag 2019

Mo, 18.11.2019

Anlässlich des Weltfriedenstags am 21. September haben Diana Masson & Walter Hahn und die VfB Fußballabteilung ein Event im Zeppelinstadion organisiert.

Die Spieler und Trainer der I. Mannschaft haben während des Tages die komplette Bewirtung übernommen.

Es gab während des Tages diverse Aktionen, es kamen bekannte Buchautoren, Friedenstauben sind gestartet, es wurde ein großer Friedensbaum gepflanzt, Gottesdienst, Yoga-Events, Vorträge, große Tombola, Friedenskerzen, Live-Schaltung nach Toronto ………etc……

Einladung zum Grillfest der CDA

Do, 24.10.2019

In der Freizeitanlage der Stadt Kißlegg im Kreis Ravensburg wurde bei strahlend blauem Himmel, köstlichen Salaten, leckerem Grillgut und fröhlich guter Laune der Sommer gefeiert. Eingeladen hatte der CDA-Bezirksverband Württemberg – Hohenzollern gemeinsam mit CDA-Kreisverband Ravensburg, der die Organisation und Durchführung übernahm. Fridolin Scheerer, Vorsitzender des Kreisverbandes und Markus Schraff, der Bezirksvorsitzende der CDA durften neben den Ravensburgern auch Mitglieder aus den Verbänden Alb-Donau, Biberach, Sigmaringen und Tübingen begrüßen.