Presse

Spende für Kinderhospizdienst Amalie in Wangen

Do, 02.08.2018

Stabwechsel beim Rotary Club Lindau-Dreiländereck

Zum 1. Juli hat Benjamin Rupp aus Wangen die Präsidentschaft des Rotary Clubs Lindau-Dreiländereck übernommen. Er löst damit Nico Roßmann ab, der nun dem Vorstand des Clubs noch ein Jahr als Past-Präsident angehören wird. Neue Vizepräsidentin wird Jutta Kinder aus Weißensberg, sie ist im neuen rotarischen Jahr für die Programmgestaltung des Serviceclubs verantwortlich.

BBBank und BBBank Stiftung unterstützen Kinder- und Jugendhospizarbeit

Mi, 01.08.2018

BBBank und BBBank Stiftung haben zusammen die Spendenaktion „Gemeinsam Gutes tun“ durchgeführt. Viele BBBank-Mitglieder haben sich daran beteiligt. Am Aktionsende hat die BBBank alle Spenden um 1/3 aufgestockt. Mit dem Gesamterlös unterstützt die BBBank Stiftung stationäre Kinder- und Jugendhospize sowie ambulante Dienste in ganz Deutschland.

Konzert zu Gunsten von AMALIE

Di, 05.06.2018

Am 20.4.2018 hat das Lacus-Ensemble ein Konzert zu Gunsten von AMALIE, dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst, gegeben.

Unter dem Motto „Frühlingsmusik“ wurden die Zuhörer an einem lauen Frühlingsabend mit Gesang, Querflöte und Orgel in den Frühling eingestimmt. Die Begeisterung der Zuschauer zeigte sich auch an der hohen Spendenbereitschaft. Es konnten insgesamt 362 Euro für den Kinderhospizdienst gesammelt werden.

AMALIE freute sich sehr über den musikalischen Einsatz des Lacus-Ensembles und bedankt sich herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern.

Realschule Überlingen unterstützt AMALIE

Mi, 25.04.2018

Nach einem erfolgreichen Adventsbasar im letzten Jahr können die Schülersprecher Aurelia Müller, Leonie Hueber und Mathieu Loth eine Spende in Höhe von 1.600 € an den ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE überreichen.

Die Einrichtung ist im Bodenseekreis und dem Landkreis Ravensburg aktiv und begleitet Familien, in denen Kinder, Jugendliche oder Eltern schwerst- und lebensverkürzend erkrankt sind.

Sachspende von der Dennis-Kayser-Stiftung

Mi, 04.04.2018

Eine ganz besondere Spendenübergabe fand im Büro in Weingarten im März statt: Die Dennis-Kayser Stiftung hatte unseren ambulanten Kinderhospizdienst einen großen Wunsch erfüllt und uns 30 Erinnerungsalben für trauernde Kinder finanziert, die wir in unsere Trauerfamilien mitnehmen können, um die Erinnerung an das verstorbene Geschwister oder Elternteil festzuhalten und damit die Trauer besser verarbeiten zu können. Da dies mit den ganz kleinen Kindern nicht so gut machbar ist, gab es für diese Altersgruppe zusätzlich noch Pallimu- Trösterkissen zum Mitbringen.

Begleitung in schweren Zeiten

Mo, 05.02.2018

Ravensburg/Wangen - Der Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar schafft Aufmerksamkeit für die Situation von Familien, in denen ein Kind oder ein Elternteil lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankt ist. Auf dem Ravensburger und Wangener Wochenmarkt stellt deshalb der Kinderhospizdienst AMALIE an diesem Tag seine Arbeit vor.