Spendenaktion der AOK Azubis

Do, 18.01.2018

Ein gemeinsames Projekt mit dem eine Organisation der Region mithilfe einer Spende unterstützt werden kann - das war das Ziel aller 30 Auszubildenden und ihrer Ausbildungsleiterin Adriana Morar der AOK – Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben. Nur wie? Im Oktober 2017 fiel die Entscheidung. Handgeschriebene Kochbücher sollen erstellt werden, die sowohl süße, als auch herzhafte Gerichte beinhalten und aufgrund der Vielfalt für jeden ansprechend und passend sind. Die Idee trifft ins Schwarze. Alle angefertigten Kochbücher wurden innerhalb kürzester Zeit an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK verkauft. Es kam eine beachtliche Summe von 760,70 Euro zusammen, was allen Mitwirkenden eine große Freude bereitete. Nach gemeinsamer Abstimmung im Azubikreis wurde beschlossen, die gesamten Einnahmen an das ambulante Kinder-Hospiz „Amalie“ zu spenden. Bei dem persönlichen Besuch am 15.12.2017 in der Organisation in Weingarten wurden die AOK-Auszubildenden von der Hospiz-Koordinatorin Frau Mogg herzlich empfangen und über die Tätigkeit, deren Aufgaben und Ziele, sowie über die Geschichte informiert.