Sachspende von der Dennis-Kayser-Stiftung

Mi, 04.04.2018

Eine ganz besondere Spendenübergabe fand im Büro in Weingarten im März statt: Die Dennis-Kayser Stiftung hatte unseren ambulanten Kinderhospizdienst einen großen Wunsch erfüllt und uns 30 Erinnerungsalben für trauernde Kinder finanziert, die wir in unsere Trauerfamilien mitnehmen können, um die Erinnerung an das verstorbene Geschwister oder Elternteil festzuhalten und damit die Trauer besser verarbeiten zu können. Da dies mit den ganz kleinen Kindern nicht so gut machbar ist, gab es für diese Altersgruppe zusätzlich noch Pallimu- Trösterkissen zum Mitbringen. Diese Kissen wurden speziell für diesen Zweck von der Kindertrauergruppe aus Brühl entwickelt und sind sehr liebenswert und kuschelig. Max, der als Vertreter der Dennis-KayserStiftung zur Spendenübergabe gekommen ist, hat das Kissen jedenfalls auch gerne im Arm gehalten. Die Dennis-Kayser-Stiftung unterstützt Familien mit schwerkranken Kindern.

Weitere Infos: https://m.facebook.com/DennisKayserStiftung/

Vielen Dank für die wunderbaren Bücher und Kissen, wir haben uns riesig darüber gefreut!