Glück für AMALIE

Mo, 14.01.2019

Berg Kreis Ravensburg/Lindau

Die Firma RAFI GmbH & Co. KG konnte mit der Unterstützung der Spielbank Lindau an den ambulanten Kinderhospizdienst AMALIE 2.000 € spenden.

Bei der internen Weihnachtsfeier der Firma RAFI hieß das Motto Casino Night und die Mitarbeiter konnten an den von der Spielbank Lindau zur Verfügung gestellten Black Jack- und Roulette-Tischen ihr Glück beim Spiel suchen. Die notwendigen Spieljetons konnten nur gegen Spenden erworben werden und so kam am Schluss eine schöne Summe von 1.600 € zusammen. Der symbolische Spieljeton wurde in der Spielbank Lindau von den Organisatoren der Weihnachtsfeier, Herrn Hermann Kling, Geschäftsleitung und Frau Alexandra Sobeck, Assistenz Geschäftsleitung RAFI und Herrn Roland Boso von der Spielbank Lindau an die Koordinatorin von AMALIE, Frau Elisabeth Mogg, übergeben.

AMALIE betreut Familien, in denen Kinder oder Elternteile von schweren Erkrankungen oder Tod betroffen sind. Die hauptsächlich ehrenamtlichen Mitarbeiter von AMALIE besuchen die Familien zu Hause und helfen durch Besuche, Gespräche oder auch durch Aktivitäten für betroffene Geschwisterkinder. Die Mitarbeiter von RAFI hoffen, dass durch ihre Spende Familien in diesen besonderen Situationen auch weiterhin unterstützt und bestärkt werden können.