Spende an AMALIE, den ambulanten Kinderhospizdienst

Di, 10.03.2020

Einen werthaltigen Beitrag für Hilfsbedürftige in der Heimat will die PKS Software GmbH leisten. Laut Pressemitteilung hat sich das Ravensburger Unternehmen deshalb entschlossen, nach einem wirtschaftlich sehr erfolgreichen Jahr erneut Hilfsbedürftige in der Region unterstützen.

So spendete die Firma 3000 Euro an den ambulanten Kinderhospizdienst Amalie. 2000 Euro übergab die PKS Software der ambulanten Hospizgruppe Ravensburg. Auch im Geschäftsleben engagiert sich das Unternehmen laut eigenen Angaben für nachhaltige Projekte. Mit mehr als 50 Beschäftigten an den Standorten Ravensburg und Eschborn entwickelt PKS eigene Software-Tools und unterstützt ihre Kunden aus vielfältigen Branchen bei der Modernisierung von Softwaresystemen.

Text und Foto: Firma PKS software